Wie auch das Bergsteigen selbst starten viele Projekte mit einer guten Vor- und Nachbereitung im Tal. Auch hier richte ich mich nach den Needs meiner Kunden. Die konkreten Angebote reichen von einer individuellen Fortbildung zu bestimmten Ausrüstungsthemen, der Bewertung von Touren für große Portale bis hin zur Planung und Begleitung von Film-Teams.

01. Location Scout

Sie suchen den perfekten Platz für Ihren Dreh am Berg? Gerne bin ich dabei behilflich, checke das Wetter und die aktuellen Bedingungen und begleite das Team vor Ort.

02. Gutachten

Um Steinschlag & Co in der Praxis richtig einschätzen zu können und schließlich zielführende Maßnahmen zu treffen, entwickelte eine Expertengruppe RAGNAR (Lo.La.). Als staatlich beeideter Sachverständiger ist eine solche Risikobeurteilungen eine besondere Aufgabe

03. Vorträge

Seit Jahren arbeite ich mit alpinen Vereinen und Institutionen zusammen. Für Vereinsabende, Jahreshaupt­versammlungen oder nur als Auffrischung zwischendurch biete ich in diesem Zusammenhang Vorträge in Form eines theoretischen oder praktischen kurzen Inputs zu einem Schwerpunktthema an.

04. Drohnen-Aufnahmen

Drohnen haben einen vielfältigen Einsatzbereich: von der Erstellung von Filmen bis zur Geländebeurteilung für die Risikoabschätzung im alpinen Raum (RAGNAR). Auch für die Geländebegutachtung für die Wald- und Forstwirtschaft lassen sich die Fluggeräte nützen. Um nach dem Winter Schadholz, Holzablagerungen, Verklausungen oder Muren zu erkennen und etwaige Schäden einzuschätzen, eignet sich die Drohne perfekt.

05. Beratung

Medien, Brands, Tourismusverbände und Co benötigen für spezielle Angebote rund um das Thema Berg Beratung bei der Produkt-/Angebotsentwicklung oder in der konkreten Umsetzung. Meine Leistungen in diesem Bereich reichen von der konkreten Tourenbeschreibung inkl. GPX-Track, Fotos und Schwierigkeitsbewertung bis hin zur inhaltlichen Beratung von Online-Portalen wie Bergwelten des Red Bull Media House.

06. Media

Wer hört noch auf Influencer? Wenn diese nicht 100 % authentisch und manchmal auch kritisch sind, werden sie schnell nicht mehr gehört. Mit dem Salomon Outdoor Team ist es uns gelungen, die X- Alp, S-LAB Serie so gut zu positionieren, dass sie nicht nur von den Geschäften ein- und an den Kunden verkauft wurden.

Gemeinsam mit Riki Daurer haben wir die (social-)mediale Präsenz gestärkt. Der Content war homogen und authentisch, wodurch wir sehr erfolgreich waren und die Ansätze von Mitbewerbern übernommen wurde.

07. Firmen

Gerade im Online-Bereich vieler Outdoor-Firmen weiß man, dass die Kombination von Mensch, Berg und digitalen Medien gut funktioniert. Aber worauf muss man achten? Wie erstellt man als Outdoor-Brand gute digitale Strategien? Wie geht man mit Influencern und ihren digitalen Auftritten um? Wie betreut man Ambassadors und wie setzt man ihre Präsenz auch analog richtig ein? Meine Expertise in diesem Bereich beruht auf meiner Erfahrung als Bergführer sowie auf meiner langjährigen Tätigkeit als Berater für Outdoor-Firmen – ich weiß, worauf es hier ankommt.

Meine eigene alpine Praxis sehe ich als die Basis meiner Arbeit, erweitert durch aktuelles theoretisches Wissen.

Stephan MitterStaatlich geprüfter Berg- und Schiführer
Unsere Brands

ZAG Ski

– innovatives Design, ausgefeilte Technik

Unsere Brands

Blue Ice

– hochwertige Hardware für höchste Ansprüche

Unsere Brands

FrictionLabs

– made by climbers for climbers

Aktuelles zum Thema Tal

%d Bloggern gefällt das: