Allgemein

Spanien/Asturien Kletterwoche2015

By 22. Oktober 2015September 8th, 2020No Comments

Wo: Spanien, Asturien, Cordillera Cantabrica

Anreise: Flug München, Madrid, Santander, weiter mit dem Leihauto

Gebiete: Valles del Trubia, mit guten Übernachtungsmöglichkeiten in Entrago, Hotel Alegsa Rural oder im Valles de los Picos de Europa, Hotel Rural Los Angeles

Kletterführer: Cordillera Cantabrica, Informativer guter Führer, natürlich nicht ganz aktuell, aber bei den von uns besuchten Gebieten kein Problem.

Spanier und Leben: überaus freundlich und  hilfsbereit, Landessprache natürlich immer von Vorteil aber mit englisch alles möglich. Je abgelegener die Bar desto öfter werden Tappas und Pinchos gebracht, das Essen ist sehr schmackhaft und abwechslungsreich vom Fisch, Fleisch, reichhaltige Eintopfgerichte bis hin zur Überraschung wenn man wieder einmal etwas nicht richtig übersetzt hat.

Für uns alle ganz klar, da fahren wir sicher wieder hin.

Mit dabei: #chillaz, #rockexperience, #salomon, #blueice, #mc2alpin

Nächster Termin: Mai 2016, bei Interesse mail an Stephan.mitter@alpine-kompetenz.com

Strand von Salinas

Rasttag am Strand “Wenn sich die Beach Boys Steigeisen kaufen, kaufe ich mir ein Surfbrett.” M.P. aus OT         Playa Salinas

 

40m 7a+ Spanien Asturien Valles del Trubia

Valles del Trubia, Gebiet: Teverga Sobrevilla, 40m bis unter das Dach, megarauer Fels

Valles del Trubia, Teverga Sobrevilla, 57 Routen von 5c bis 8b, 20 Min. Zustieg super schöner Platz

Valles del Trubia, Teverga Sobrevilla, 57 Routen von 5c bis 8b, 20 Min. Zustieg, super schöner Platz

Eine Jausn am Nachmittag, nach dem Klettern wohlverdient

Für den kleinen Hunger am Nachmittag, Abendessen meist nicht vor 21 Uhr

IMG_2317

Der Ausblick aus dem Klettergebiet Poo de Cabrales

Naranjo de Bulnes, Picos de Europa, Ausblick von Poo de Cabrales

Poo de Cabrales, #picosdeEuropa

Kollegen beim Fachsimpeln, Sintersäule so oder doch besser anders

Alle bester Qualität, totgerupft, und im Moment zu warm

Daunenjacken Treffen! #salomon, #patagonia, #arcteryx

Überhängende Genusskletterei

Wo Sinter sind, ist es meistens etwas steiler.

Genusskletterei alla Asturia

Überhängende Genusskletterei, Poo de Cabrales 7a+ 30 Meter Genusskletterei

#blackdiamond #chillaz #beal #arctreyx #salomon

Poo de Cabrales, gleich nach dem Aufwärmen gehts immer am besten, 7a+ mit Schlüsselstelle vorm Umlenker

rechts einhängen, links vorbei klettern

Im genussvollen unteren Teil der 7a+

Hotel Alegsa

Hotel Alegsa, schöne Zimmer, Saune im Keller, hausgemachtes Abendessen ab 21 Uhr

Eine Route neben der Anderen

Eine Route neben der Anderen, so geil…. Klettern bis es dunkel wird!

Beste Temperaturen im Oktober. Teverga Sobrevilla

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zuerst Regen dann Sonne, in Urdon gibt es für jedes Wetter Routen. Eine der Schönen 6c+

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Poo de Cabrales,

P1130803 P1130763 MPI_8201

 

%d Bloggern gefällt das: